Hallenturnier TSV Grünwald

In Grünwald fand ein - wie immer- sehr gut organisiertes Turnier des Jahrgangs 2009 mit Mannschaften statt, die Fair Play groß schreiben.

In der Vorrunde sicherte sich der SV Straßlach mit 2 verdienten Siegen und einer Niederlage den 2. Platz in seiner Gruppe: Das erste Spiel gegen den TSV Grünwald war ein überzeugender 2-0 Sieg! Gegen den FC Biberg folgte eine unglückliche Niederlage in einem Spiel auf Augenhöhe. Das dritte Spiel gewannen die motivierten und zielgerichteten Athleten von Straßlach 6-2 gegen den SV München Laim nach einer Ansage ihres Trainers, das Spiel mit 4 Toren Unterschied zu gewinnen.

Das Halbfinalspiel gegen SV Olympiadorf - erster in der anderen Gruppe- begann mit einem Tor des Gegners. Die Mannschaft von Straßlach ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und gewann mit einer fulminanten Aufholjagd letztendlich den Einzug ins Finale mit einem verdienten 3-1.

Im Finale stand Straßlach dem einzigen Gegner gegenüber, der sie an diesem Tage geschlagen hatte - dem FC Biberg. Das Spiel war eine spannende Jagd auf 2 Tore mit mehreren Torchancen. Nach Abpfiff stand es 0-0. Elfmeterschießen war angesagt. Der erste Schuss von Straßlach war eine Granate ins obere rechte Kreuzeck von Lorenz.
Der erste Schuss von Biberg wurde vom Straßlacher Torwart Emilio abgewehrt. Mit einem sicher verwandelten Elfmeter von Tom K für Straßlach und einem Fehlschuss der Biberger wurde Straßlach zum Turniersieger gekürt.

Die regulären Torschützen für Straßlach waren: Federico (6), Giuliano (4) und Luca (2).

Vielen Dank an alle Spieler für eine sehr gelungene und geschlossene Mannschaftsleistung:

Federico, Emilio, Tom B, Tom K, Theo, Lorenz, Luca und Giuliano.

Auch vielen Dank an die zahlreichen Eltern, die die Mannschaft auf ihrem Weg unterstützt haben.